paul-esch-laurent-YU-OA2TvQRQ-unsplash_e

"I GOT RHYTHM"

Was macht die Interpretation eines Jazz-Stückes zu besonderer Musik? Groove und Emotion, finde ich. Die großen Jazz- und Soul-Sänger und Sängerinnen sind meine Vorbilder, mein Gefühl für Timing und der Text "zwischen den Zeilen" ist mein Leitfaden, wenn ich mir meine Stücke erarbeite. Ich liebe es, beim Singen von Jazz-Standards jede Melodielinie, jedes Motiv richtig kennenzulernen und dem Song meine ganz eigene Note zu verleihen. Hier fühlt sich meine Stimme zuhause -  Hauptsache es klingt, groovt und swingt.


Ich möchte das Kopfkino bei meinem Publikum anwerfen.
Can you feel it?